Parabolan – Verwendung im Bodybuilding

Trenbolon Hexahydrobenzyl Carbonate (abgekürzt als „Hex“) ist ein synthetisch abgeleitetes Steroid mit starker androgener und anaboler Aktivität. Tatsächlich ist es ein öliger Ester eines der stärksten AAS, das im Bodybuilding verwendet wird. Das französische Pharmaunternehmen Negma brachte dieses Medikament erstmals 1967 unter dem Markennamen Parabolan auf den Markt. Heutzutage ist es nicht so einfach, Trenbolonhexahydrobenzylcarbonat zu kaufen, da es nur in Fachgeschäften verkauft wird.

Parabolische Eigenschaften

Es wurde ursprünglich in der traditionellen Medizin verwendet. Sie behandelten Patienten mit Osteoporose und Dystrophie. Im Bodybuilding wird “hex” je nach Regime für verschiedene Zwecke verwendet.

Meistens zielt die Einnahme von Äther darauf ab, Muskelmasse zu gewinnen. In dieser Hinsicht ist das Medikament viel wirksamer als Testosteron, da seine anabole Aktivität doppelt so hoch ist wie das männliche Hormon.

Durch die Einnahme des Medikaments wird die Proteinsynthese aktiviert und Stickstoff reichert sich an. Eiweißverbindungen dienen bekanntlich als Baustoff für die Muskulatur und Stickstoff hält die angesammelte Masse nach Kursende rückstoßfrei zurück.

Eine schnelle Gewichtszunahme wird auch durch die Aktivierung der Sekretion des insulinähnlichen Wachstumsfaktors erleichtert. Das Steroid wird auch von Bodybuildern wegen seiner Fähigkeit, die Synthese von Cortisol zu hemmen, das Muskelgewebe abbaut und zur Bildung von Körperfett beiträgt, hoch geschätzt. Außerdem unterliegt “hex” keiner Aromatisierung. In Anbetracht all dieser Faktoren scheint der Preis für Trenbolon-Hexahydrobenzylcarbonat nicht so hoch zu sein.

Regeln für die Einnahme von Trenbolon-Hexahydrobenzylcarbonat


Wir warnen Sie sofort, dass die Einnahme des Medikaments zu sportlichen Zwecken bei Frauen aufgrund der hohen androgenen Aktivität kontraindiziert ist, die zur Entwicklung sekundärer Geschlechtsmerkmale führen kann.

Parabolan wird allein oder in Kombination mit anderen Steroiden verwendet. Der Solokurs kann zwischen 6 und 8 Wochen dauern. Es zielt ausschließlich darauf ab, Masse zu gewinnen. Nehmen Sie das Medikament einmal wöchentlich in einer Dosierung von 150-300 mg ein. In solchen Mengen können Sie die maximale Wirkung mit dem geringsten Risiko für die Gesundheit des Sportlers erzielen.

Zum Trocknen wird Anabolika mit Stanozolol kombiniert, für einen verbesserten Muskelaufbau – mit Testosteron oder Oxymetholon. Parabolan kann mit Nandrolon oder Boldenon kombiniert werden, um hochwertige trockene Muskelzuwächse zu erzielen. Somit hängt die Wirkung von Trenbolonhexahydrobenzylcarbonat direkt vom Verabreichungsschema ab.

Die Wirkung von Trenbolon Hexahydrobenzylcarbonat auf den Körper


Lassen Sie uns zunächst die Effekte auflisten, die von Bodybuildern geschätzt werden:

  • Aufbau hochwertiger Muskelmasse – bei einem Solo-Kurs beträgt die Zunahme bis zu 10 kg, bei einem kombinierten – fast doppelt so viel;
  • Entlastung und Härte der Muskeln – erreicht durch Zurückhalten von Stickstoff und Entfernen von überschüssiger Flüssigkeit;
  • Zunahme an Kraft und Ausdauer – die wichtigste androgene Wirkung;
  • beschleunigte Erholung – durch Erhöhung der Konzentration der roten Blutkörperchen im Blut, die Sauerstoff transportieren;
  • Verbrennung von Fettablagerungen – dies wird durch die Aktivierung des insulinähnlichen Wachstumsfaktors beeinflusst;
  • erhöhte Libido – nimmt nach dem Kurs ab.


Bei richtiger Einnahme treten keine Nebenwirkungen auf, bei einer Überdosierung können jedoch Druckstöße, Schlafstörungen, Verdauungsprobleme, Akne beobachtet werden. Eine Therapie nach dem Zyklus ist ein Muss.

Sie können einen Parabolan in unserem Online-Shop kaufen. Es gibt auch andere AAS, Hormone, Aromatasehemmer, Medikamente gegen PCT und Trocknung. Bei Fragen zur Medikamenteneinnahme stehen Ihnen unsere Beraterinnen und Berater jederzeit gerne zur Verfügung.